Flucht von Monkey Island

von Lucas Arts/Electronic Arts 11/2000



Als ich den Sand von Monkey Island ausspuckte, fragte ich mich, ob das Leben eines mächtigen Piraten wirklich genau so war, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe die kürzlichen Ereignisse ignoriert, die mir eigentlich als Warnung hätten dienen sollen vom angeblichen Ableben meiner Frau bis hin zu den antipiratischen Aktivitäten eines australischen Geldsacks. Wenn ich nur einen anderen Weg eingeschlagen hätte, wäre LeChuck jetzt immer noch tot, und die ultimative Beleidigung wäre für immer ein Geheimnis geblieben. Wenn ich doch niemals das Schwert erhoben hätte, wären die grogsaufenden Piraten des Dreiinselreichs jetzt nicht von Rezozialisierung und dämonischen Höllenfeuern bedroht. Wenn ... plötzlich tippte mir der behaarte Finger eines mir bekannt vorkommenden Affen auf die Schulter. Es war Zeit. Zeit für die größte Schlacht meines mächtigen Piratenlebens.

... Auszug aus "Die Memoiren von Guybrush Threepwood - Die Jahre auf Monkey Island".

  • Der vierte Teil der legendären Grafik-Adventure-Reihe Monkey Island
  • Eine reichhaltige Story voller Dramen, sozial geschädigten Papageien und mit einem Schurken mit einem fiesen Plan!
  • Dutzende liebevoll gerenderte Hintergründe!
  • Hunderte von Rätseln für Piraten ... äh ... Adventure-Anfänger und -Veteranen.
  • Neue Gags! Neue Wortspiele! Neue Beleidigungen! Und mehr Affen als in allen drei bisherigen Monkey-Spielen zusammen!

USK: geeignet ohne Altersbeschränkung

Systemvoraussetzungen:

Windows 95/98/Me
P200 Mhz
32 MB RAM

4fach CDROM-Laufwerk
PCI- oder AGP-Direct 3D- oder OpenGL-kompatibler Grafikbeschleuniger mit 4MB
16 Bit Soundkarte
Mindestens DirectX 7.0a (auf CD enthalten)
100 % Windows kompatible tastatur: Optionale Unterstützung für Gamepads und Joysticks


adventure-archiv - 13-02-01

 

Home of Adventure-Archiv

 

seite gezählt durch: