Night of the Hermit

Lösung - zur Verfügung gestellt von Tobias Schmitt

das TOBI – AS hat hier seine Site



An der Rezeption nimmt Herman die zwei Prospekte und durchsucht den roten Prospekt. Am Pool nimmt er das Marmeladenglas vom Tisch und geht den Strang entlang in Richtung Pier. Dort nimmt er beim Fischer das Salatöl, sowie den Essig aus dem Fass und betrachtet den weiteren Inhalt des Fasses, um ein Stück Fleisch mitnehmen zu können. An der Rezeption sprechen wir mit der Empfangsdame und lassen uns ein Zimmer geben (1, 1, 4). Anschließend gehen wir vor die Tür (Süden) und betrachten die Kanone. Darin finden wir etwas Schwarzpulver. Im Wohnzimmer untersucht Herman die Schüssel, welche Goon in seinen Händen hält und fragt diesen nach dem Hundefutter in der Schüssel (nicht nachgeben, bis er den Sandwich erwähnt). Man drückt gegen die Vase und steckt davon eine spezielle Scherbe ein.

Herman geht zur Küche und nimmt alle Gegenstände aus dem Küchenschrank, sowie aus dem Kühlschrank. Im Aufenthaltsraum wird die Gitarre mitgenommen und die linke Notiz an der Magnetwand verschoben. In der Bar fordert man nun den Barkeeper zu einem Dart – Duell heraus und sieht, wie dieser voll daneben trifft. Als Ausrede erzählt man ihm nun, dass die Ehefrau gerufen hat und geht zurück zum Aufenthaltsraum, wo die Notiz wieder in die richtige Position zurückversetzt wird. Anschließend wirft man den Dart – Pfeil in der Kneipe geradewegs auf die Zielscheibe. Den Preis öffnet man so gleich und beschwert sich beim Barkeeper darüber. Nun erhalten wir als Entschädigung ein Schiffsticket. Vor der Küche nimmt man eine Dose Katzenfutter aus der Mülltonne. Mit dem Fleisch belegt man die Toastbrotscheiben und gibt den Sandwich an Goon weiter. Da Goon etwas anspruchsvoller ist, verlangt er noch eine Melone auf sein Brot. Legen wir eine solche also dazu und geben Goon das fertige Brot. Leider ist es immer noch nicht fertig, denn er verlangt Mayonese. Herman geht die Treppen hoch zu seiner Zimmertür auf der linken Seite und versucht diese zu öffnen. Danach fragt er die Empfangsdame nach einem Schlüssel. Mit dem neuen Dietrich öffnen wir die Tür und gehen hinein. Vom Bett nimmt man den Kaugummi und vom Schrank den Pfeffer, das Salz, sowie den Mustard. Nun legen wir das Salatöl, den Pfeffer, das Ei, den Essig, das Salz und den Mustard in den Mixer und mixt das Gemisch kräftig durch. Mithilfe des Marmeladenglases nimmt man nun das Mayo aus dem Mixer und schmiert es auf den Sandwich. Wenn man schon die Nummer der Empfangsdame in Erfahrung gebracht hat, ruft man diese mit dem Münztelefon an. Man wartet, bis sie das Zimmer betritt und geht hinaus. Schließen Sie nun die Zimmertür und begeben Sie sich geradewegs zur Rezeption. Hier nimmt man die Klingel an sich.    

Als nächstes bekommt Goon sein Sandwich. Allerdings möchte er noch eine Zwiebel aufs Brot. Diesen Wunsch erfüllen wir ihm nun auch noch und er bekommt ein vollkommenes Brot. In einem anderen Flur sitzt ein sprechender Hund. Man wirft einen Blick in seinen Fressnapf und spricht mit ihm darüber. Nun wird das Hundefutter ins Katzenfutter gemischt und dieses sogleich in den Fressnapf gefüllt. Der Weg nach rechts ist frei. Herman nimmt den Hammer, den Kürbis und ein Streichholz mit. Mit dem Messer schneidet er sich den Kürbis zurecht und wühlt in der Kiste nach einer Kerze. Wenn er zuerst einen anderen Gegenstand findet, wird dieser wieder in die Kiste geklickt, damit Herman nach einem neuen Item Ausschau hält. Die Kerze wird angezündet und im Kürbis abgestellt. Man nimmt ein neues Streichholz und geht ins Wohnzimmer. Dort schaltet man das Licht aus und erschrickt Goon mit dem Kürbis. Das Licht wird wieder angemacht und man geht zum Schiff am Pier. Der Bootslady gibt man das Reiseticket vom Barkeeper und geht an Deck.

Anschließend geht Herman nach rechts in den Laden, betrachtet das Bild des Captains und kauft sich ein Glasauge. Sprechen Sie mit dem Verkäufer (1, 2, 1), um einen Haken zu bekommen. Danach erzählen Sie ihm, dass Sie Pirat werden wollen. Man erhält etwas Hakenkleber. Weiter geht’s unter Deck (in Hermans Kabine). Dort verwendet man den Haken mit der Hängematte und reißt den Goldring ab. Öffnen Sie den Schrank und nehmen Sie die Uniform heraus. Diese wird jetzt angezogen und man geht wieder an Deck. Hier leiht man sich das Fernglas vom Navigator und öffnet es, um das Glas abzutrennen. Den Rest vom Fernglas bekommt der Navigator zurück. Unter Deck wird sich wieder umgezogen. Nun sagt man dem Navigator, dass man umkehren möchte. In der Lagerkammer wühlt man solange in der Kiste, bis man eine rote Hülle findet. Man spielt auf der Gitarre und eine Saite löst sich. Im Aufenthaltsraum setzt man sich auf die Couch. Dabei kommt eine Nadel zum Vorschein. Am Pool kaut man den Kaugummi schön durch und klebt ihn dann auf den linken Schalter. Nun sticht man die Nadel in die Gummiente des Schwimmbadtypen. Sobald der Pool leer ist, geht man hinunter und füllt das Schwarzpulver in die rote Hülle. Daran wird nun die Saite festgemacht. Das Ergebnis steckt man in die Spalte im Schwimmbadboden. Dadurch gelangen wir unter die Erde. Gehen wir nun nach links und anschließend in den Büroraum, wo wir die Fernbedienung vom Tisch, die Schriftrolle aus der Truhe und das Tagebuch aus der Schublade nehmen.

Im Aufzugraum geben wir dem Veranstalter das Gratisticket und spazieren in den Aufzug. Am Mittelpunkt der Erde drückt man auf die Klingel im Inventar und nimmt den Stein an sich. Die Klingel wird erneut gedrückt und man kann mittels Aufzug wieder nach oben fahren. Betrachten Sie den gefundenen Stein genau und gehen Sie zurück ins Lager. Versuchen Sie in der Kiste einen Eimer mit Krabbenfutter zu finden und tauschen Sie diesen unbemerkt mit dem Eimer Fischfutter beim Fischer aus. Nehmen Sie die Angel und kombinieren Sie diese mit dem Magnet, den Sie ebenfalls in der Kramkiste finden. In der Kanone finden Sie weiteres Schwarzpulver. Im Casino redet man mit dem Spieler. Nun geht Herman in die Bar, sieht aus dem rechten Fenster und angelt mit der Magnetangel hinterm Busch. In der Küche mischen Sie das Schwarzpulver ins Öl und geben es dem Koch nach einem kurzen Gespräch. Der Magnet wird wieder von der Angel entfernt (öffnen) und am Küchenboden benutzt. Die auffällige Bodenfliese zerstört man mit dem Hammer. Darunter entdeckt Herman eine Casinomünze, die er dem Spieler im Casino überreicht. Die Telefonmünze hebt man vom Boden auf und geht ins Wohnzimmer.

Dort liest man das Tagebuch und merkt sich die Zahl 76. Dann richtet man die Fernbedienung auf den Fernseher (use remote controll) und stellt das Programm 76 ein. Herman betrachtet den Bildschirm. Jetzt geht’s zurück zu den eigenen Gemächern. Dort wirft man die Münze ins Münztelefon und wählt die neue Nummer. Im Wohnzimmer zerstören wir die Wand unter dem Kopf mithilfe der Scherbe und halten die Tapete in unserem Zimmer vor den Spiegel, damit eine Karte zum Vorschein kommt. Bei der Empfangsdame fragen wir nun nach unserer Post und enthalten eine Schaufel. Die Statue im selben Raum hat einen Teller in der Hand, auf dem wir das Gewicht abstellen. Weiter geht’s zum Strand. Dort gräbt man mit der Schaufel am X, welches sich links neben der Sandburg befindet. Man nimmt den Stein und betrachtet ihn gut. Mithilfe der Linse sieht man sich die Schriftrolle an und geht wieder zurück unter die Erde. Dieses Mal gehen Sie in den Maschinenraum und reden mit dem Ohr. Wenn Sie die Schrift entziffert haben, sollten Sie wissen, was hier nun einzutippen ist: athreeheadedmonkey. Herman steckt die neue Schriftrolle ein und verlässt den Raum.

ENDE

 

OSTEREIER (EASTEREGGS):

 - Auf dem Schiff: Redet man im Kostüm des Captains mit dem Navigator und bestimmt einen anderen Kurs, kann man „Monkey Island“ eintippen. 

- Im Matrix – Raum: Tippen Sie auf der Tastatur „ags“ ein. Dann sollte etwas mit der Stimme passieren, was aber nur in der noch nicht erschienenen Sprachausgaben – Version sinnvoll ist.

- In der Lagerkammer: Schalten Sie das Licht aus und wühlen Sie so lange in der Kiste, bis Max (aus Sam `n Max) erscheint und Ihnen überall hin folgt.

- In der Küche: Nachdem man die Casinomünze gefunden hat, klickt man den Magnet weitere drei Male auf den Boden, schlägt die neue Fliese mit dem Hammer ein und klettert die Leiter    herunter.

- Im Wohnzimmer: Schalten Sie mittels Fernbedienung das Programm 666 ein und betrachten Sie den Bildschirm.  

 

Copyright © Tobias Schmitt

 


adventurearchiv - 06-08-01

 

Home of Adventure-Archiv

 

seite gezählt durch: